Donnerstag, 23. Januar 2014

Strickschaden

Ich habe einen Strickschaden!
Möglicherweise ist auch schon der Knochen deformiert und wahrscheinlich wird man mein Skelett in 3000 Jahren mal irgendwo ausgraben und die Leute werden rätseln, warum gerade am Knochen des linken Zeigefingers so eigenartige Einbuchtungen zu finden sind.
Da ich schon bei anderen Strickerinnen solche Strickschäden feststellen konnte, werden sich diese Skelette, überwiegend Weibliche, auf der ganzen Welt verteilen.
Und möglicherweise ist es mein Höheres Selbst, das dann genau vor diesem Rätsel steht.
(Hihi, meine Gedanken machen sich gerade selbstständig und sind ganz weit weg).



Das wird eine Weste an der ich gerade werkle. Raglan von oben.
Bestellt wurden bunte Streifen mit roter Blende, Kragen und Bündchen.
Und sie hat auch schon einen Namen
"Anti-Winter-Depressions-Weste"


 Und außerdem ein Adventkalenderschal in diesen Rot-Tönen. Es wird der 2013er.
Den 2012er hab ich schon lange fertig, die Bilder reiche ich demnächst nach.
Die beiden Stücke sollten Ende Jänner fertig sein.


Vor Weihnachten habe ich ganz viele Engerl gestrickt, als kleine Geschenke.
Ein paar davon will ich euch auch noch zeigen.
Hier meine Engerlparade:













Unsere kleine Prinzessin Lillyfee schläft auf ihrem Thron.
Leider hat sie kurz vorm klicken die hoheitsvolle Schnauze abgewandt.

In diese Stellung schläft sie tatsächlich. Stundenlang.

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Hihi sowas hab ich auch...und dann manchmal noch eine kleine Delle am Ringfinger innen ;)

Eure Tigerin schläft ja wirklich süß - scheint äußerst bequem zu sein ♥

Alles Liebe nima

Anonym hat gesagt…

Liebe Doris,

na ja, wenn die mein Skelett mal finden, werden sie befinden, dass diese Frau NICHT gestrickt hat... ;-))
Witzig, wie Lilly schläft! Aber unser Hund kann auch in den witzigsten Stellungen problemlos pennen!

Sehr schöne Sachen machst du da bzw. hast du gemacht!

LG, Lisa

Claudia hat gesagt…

super Engelchen - eine gute Idee
Lilly ist natürlich der Wahnsinn - unsere liegen eher ganz lang ausgestreckt immer hinter dem Sessel auf dem man gerade sitzt
Wahrscheinlich werden wir in 3000 eine eigene Spezies sein - schaun dann alle gleich aus ;-)
lg Claudia

Karin aus Ö hat gesagt…

Hallo Doris! das mit dem Finger kenn ich auch sehr gut, passiert mir auch immer wieder einmal. Da geben wir den Forschern in den nächsten Jahrhunderten schön was zum Denken auf*g*
Die Weste sieht klasse aus....nach welcher Vorlage strickst du sie?
LG Karin aus Ö

engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Doris,
Deine Engerl sind ja allerliebst,
einmal eine ganz andere Machart,
Wir sind wegen dem Wetter gestern
nicht zum Woll-Land gefahren.
Bei uns waren die Straßen sehr
glatt und es schneite den ganzen Tag.Schade, dass wir uns nicht gesehen haben.
ich wünsche dir noch einen ruhigen
Sonntag Abend
Hermine