Montag, 29. September 2014

Zuwachs und Verlust

Vor kurzem haben wir wieder Zuwachs bekommen, 3 kleine Meerschweinchen.
Viel kleiner als die ersten Beiden waren, sind sie voll süß.


Hier mit Mama Cecilia (links) und großer Schwester Maria (rechts).


Hier sind sie alle zu sehen. Papa Romeo (ganz unten).
Großer Bruder Bruno (rechts außen).
Leider mussten wir uns mittlerweile von Bruno verabschieden.
Er und der Romeo sollten sterilisiert werden, um der Meerschweinchenflut Einhalt zu gebieten.
Bei Romeo ist alles gut gegangen und Bruno hatte einen so großen Tumor, dass uns die Tierärztin geraten hat, in gar nicht mehr aufwachen zu lassen. Also mussten wir uns schweren Herzens und tränenreich von unserem lieben Bruno verabschieden.


Dafür bleibt dieses kleine Baby bei uns.


Die anderen Beiden so süß sie auch sind, sind zu haben, falls sie wer will.




Und noch ein böses Ereignis überschattet unseren eh schon stressigen Schulanfang:
In unsere Gartenhütte wurde eingebrochen.
Die Motorsense und das Stromagregat wurden gestohlen.
Benzin aus allen Kanistern wurde entleerte und das nicht gerade vorsichtig, den wir haben einen riesigen Benzinfleck in der Wiese, der mittlerweile ganz braun geworden ist.
Und 2 Türen wurden demoliert.
Es ist kein großer Schaden entstanden und die Sachen sind leicht zu ersetzen, aber der Gedanke, dass hier jemand so gewaltsam mit unseren Sachen zu Werke war, ist einfach grauslich.
Und die Zeit und Mühe die das Ganze nach sich zieht, wäre anders schöner zu Verwenden.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und hoffentlich noch viele goldene Herbstsonnenstrahlen.
Seid mir ganz herzlich gegrüßt
Doris

Kommentare:

engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Doris,
euer Nachwuchs ist sooo richtig süß,
es ist schlimm, wenn Fremde
(oder auch nicht) bei einem so
etwas tun, wie einen Einbruch,
ich wünsche auch dir
einen sonnigen Tag
Hermine

margits.bastelstube@kabsi.at hat gesagt…

ohh, eure neuen "familienmitglieder" sind einach süß! das richtige für kinder, finde ich!!!
schönes rest - we
margit